ASC 96 mit vielen Teilnehmern bei Kreismeisterschaften

ASC 96 mit vielen Teilnehmern  bei Kreismeisterschaften

Zum 19. Herbstmeeting und den Kreismeisterschaften in der Kinderleichtathletik für die Klassen U12, U10 und U8 lud der TV Angersbach zu sich auf den Sportplatz in Angersbach ein. Auch der Alsfelder Sportclub 96 kam dieser Einladung nach und fuhr mit 27 Athleten und Athletinnen zum Wettkampf. Neben dem TV Angersbach und dem ASC’96 nahmen auch die TSG Schlitz und der TV Lauterbach in Angersbach an den Kreismeisterschaften der Kinderleichtathletik teil. Insgesamt gingen 84 Kinder für ihre Vereine an den Start und durchliefen die Disziplinen der Kinderleichtathletik.

In der Altersklasse U8 traten drei Teams gegeneinander an. Sowohl der TV Angersbach, wie auch der Alsfelder Sportclub konnten jeweils ein komplettes Team mit 9 Kindern stellen. Mit 8 Kindern startete das gemischte Team von der TSG Schlitz und dem TV Angersbach. Die Athleten und Athletinnen konnten sich in ihrer Klasse im 30m Sprint, Hoch-Weitsprung, Schlagwurf aus dem Stand und in einer 30m Hindernissprintstaffel messen. Für den ASC’96 traten für die U8 Maximilian Heck, Kysta Rachier, Lenja Frank, Marie Diehl, Zoé Thümmler, Levy Hainbuch, Lilly Kraft, Paul Wettlaufer und Till Lohmann an. Gemeinsam konnten sie sich gegen das gemischte Team aus Schlitz und Angersbach durchsetzen und hinter dem TV Angersbach den zweiten Platz erreichen.

Die Altersklasse U10 war an diesem sportlichen Nachmittag am stärksten vertreten. Insgesamt traten hier 5 Teams im Wettkampf an. Durch den Heimvorteil konnte der TV Angersbach in der U10 zwei vollständige Teams an den Start schicken. Auch der Alsfelder Sportclub 96 und die TSG Schlitz konnten jeweils noch ein weiteres vollständiges Team stellen. Das fünfte Team in dieser Klasse war ein gemischtes Team bestehend aus dem TV Lauterbach und der TSG Schlitz. In der U10 traten die Vereine in den Disziplinen 40m Sprint, Hoch-Weitsprung, Schlagwurf aus 3m Anlauf und 30-40m Hindernissprintstaffel gegeneinander an. Auch in dieser Klasse konnte der TV Angersbach die goldene Medaille für sich gewinnen. Auf dem zweiten Platz folgte das gemischte Team aus Schlitz und Lauterbach. Der ASC’96 konnte mit Amelie Weiß, Evan Tarrant, Hannah Weitzel, Anne Diehl, Finja Euler, Larina Euler und Justus Wettlaufer den dritten Platz für sich entscheiden. Auf dem vierten Platz folgte die TSG Schlitz und auf dem fünften Platz das zweite Team aus Angersbach.

Lediglich zwei Teams starteten in der Altersklasse U12. Hierzu zählten zum einen der Alsfelder Sportclub 96, der ein komplettes Team aus 11 Athleten und Athletinnen stellen konnte und ein gemischtes Team aus Angersbach und Schlitz. Hier konnten sich Bjarne Hecker, Malte Hecker, Philipp Weiß, Lukas Lang, Lillith Pfeiffer, Line Sophie Planz, Maria Scheuing, Henrik Frank, Sarah Römer, Amelie Griesel und Janina Kosub gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Sie konnten in den Disziplinen 50m Sprint, Hochsprung, Schlagwurf und einer 40-50m Hindernissprintstaffel überzeugen und belegten vor dem gemischten Team aus Angersbach und Schlitz den ersten Platz und wurden somit Kreismeister in der U12. Janina Kosub konnte mit 8,2 Sekunden auf 50m sich den Platz vor Amelie Griesel im Ziel ergattern. Beim Schlagwurf erreichte Philipp Weiß eine Weite von 46m und konnte somit am weitesten aus seinem Team werfen. Mit 41m folgte ihm Lukas Lang. Auch im Hochsprung waren die Alsfelder fit und so konnten Philipp Weiß mit einer Höhe von 1,10m, Amelie Griesel mit 1,15m und sowohl Line Sophie Planz wie auch Janina Kosub mit einer Höhe von 1,20m überzeugen.

Der ASC’96 konnte mit einem sehr starken und großen Team an den Kreismeisterschaften in Angersbach teilnehmen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn genügend Kinder und Jugendliche am Sport im Verein teilnehmen. Der ASC’96 bietet für verschieden Altersklassen Training in der Leichtathletik an. Die Vorschulkinder im Alter von 3 bis 6 Jahren können donnerstags in der Zeit von 15:30 – 17:00 Uhr während den Sommermonaten im Erlenstadion, während den Wintermonaten in der Sporthalle der Albert-Schweitzer Schule in der Schillerstraße am Training teilnehmen. Spielerisch führt der ASC’96 die Kinder der 1. bis 4. Klasse (TAG) an die Leichtathletik heran. Hierfür bietet der Alsfelder Sportclub 96 mittwochs und freitags in der Zeit von 15:30 – 17:00Uhr im Erlenstadion (Sommermonate) oder in der Großsporthalle (Wintermonate) Training an. Für Schüler der 5. und 6. Klasse gibt es die Talentfördergruppe (TFG) die einmal montags 17:00 – 18:30Uhr und donnerstags 15:30 – 17:00Uhr im Erlenstadion oder der Großsporthalle trainiert. Für Jugendliche ab 14 Jahren bietet der Verein dienstags und donnerstags von 17:00Uhr bis 18:30Uhr ebenfalls im Stadion oder in der Großsporthalle Training an. Neben der Leichtathletik findet dienstags 18:30 – 20:00Uhr für Erwachsene die Fitnessgruppe im Erlenstadion oder der Großsporthalle und donnerstags 18:30 – 20:00Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren die Inline-Hockeygruppe in der Jahnhalle (alte Reithalle) am Lindensportplatz statt.

Der Alsfelder Sportclub 96 freut sich über jedes neue Mitglied. Jeder kann einfach mal zu den Trainingszeiten vorbeikommen und sich das Training angucken. Der ASC’96 freut sich auf euch.

 

Mannschaft und Betreuer des ASC 96 in Angersbach