Gelungener Saisonabschluss für den Alsfelder SC

Gelungener Saisonabschluss für den Alsfelder SC

Sieben Athleten des Alsfelder Sport Club`96 erzielten hervorragende Ergebnisse bei den Leichtathletik Regionsmeisterschaften in der Stadtallendorfer Herrenwaldhalle. Lasse Karney dominierte den Weitsprung und den 60 Meter Sprint seiner Altersklasse (AK) M15. Mit zwei neuen Bestleistungen sicherte er sich und seinem Verein gleich zwei Mal den Titel des Regionsmeisters. Im Weitsprung landete er erst nach 5,91 Metern im Sand und gewann so mit fast einem halben Meter Vorsprung zum Zweitplatzierten vom Hühnfelder SV. „Der zweitbeste Versuch von...

mehr

Acht erste Plätze für den Alsfelder SC bei den offenen Hallen- Kreismeisterschaften

Acht erste Plätze für den Alsfelder SC bei den offenen Hallen- Kreismeisterschaften

Sieben Athleten des Alsfelder Sport Club`96 erzielten zahlreiche Erfolge bei den offenen Leichtahtletik Kreismeisterschaften in der Stadtallendorfer Herrenwaldhalle, darunter waren gleich acht erste Plätze. Die jüngsten Alsfelder Athleten an diesem Tag waren Amelie Griesel und Janina Kosub, die zwar beide noch der Altersklasse (AK) W13 angehören, aber bei den Älteren (W24) teilnahmen. Kosub gewann ihren Vorlauf über die 60 Meter in schnellen 8,49 Sekunden. Mit dieser Zeit qualifizierte sie sich für das Finale, in dem sie sich nur einer...

mehr

Tamina Boppert bei den Süddeutschen ohne Fortune

Tamina Boppert bei den Süddeutschen ohne Fortune

Tamina Boppert vertrat den Alsfelder Sport-Club bei den Süddeutschen Leichtathletik Hallen-Meisterschaften im Weitsprungwettbewerb der Altersklasse U18. Mit einer Weite von 5,48 Meter landete sie auf dem siebten Platz. Dieses Ergebnis entspricht nicht ganz dem eigentlichen Potenzial der Springerin, sprang sie doch erst zu Beginn des Jahres ihre Bestleistung von 5,80 Metern und wäre mit dieser Weite bei den „Süddeutschen“ auf dem Siegertreppchen gelandet. Schon vor zwei Wochen bei den Hessischen Meisterschaften gelang es ihr nicht, ihr volles...

mehr

Alsfelder Leichtathleten mit guten Leistungen bei Hessischen Hallenmeisterschaften

Alsfelder Leichtathleten mit guten Leistungen bei Hessischen Hallenmeisterschaften

Bei den hessischen Titelkämpfen der Altersklassen (AK) U20 und U16 in der Stadtallendorfer Herrenwaldhalle traten gleich sechs Athleten für den Alsfelder Sport Club an. Die beste Alsfelder Platzierung erreichte dabei Tamina Boppert, die eigentlich noch der AK U18 angehört. Souverän sicherte sie sich mit 5,75 Meter im Weitsprungwettbwerb der U20 die Bronzemedaillie. „Tamina hat lange gebraucht, um in den Wettkampf rein zu kommen und hat anfangs mit Anlaufschwierigkeiten gekämpft. Erst im sechsten und letzten Versuch gelang es ihr zu zeigen,...

mehr

Große Probleme beim Anlauf – Platz 5 für Tamina Boppert

Große Probleme beim Anlauf  – Platz 5 für Tamina Boppert

Vergangenes Wochenende nahm Tamina Boppert an den hessischen Titelkämpfen in Frankfurt-Kalbach teil Die Athletin des Alsfelder Sport Clubs belegte im Weitsprungwettbewerb der Altersklasse U18 mit 5,35 den fünften Rang. Boppert gelang es nicht ihr gesamtes Leistungsvermögen zu zeigen. Ihr erster Versuch war gleichzeitig der weiteste des Tages. Mit einer Bestleistung von 5,80 Metern liegt dieses Ergebnis jedoch deutlich unter ihrem Potenzial. „Tamina hatte große Probleme mit dem Anlauf, egal wie viel wir ihn verlängerten, er war immer wieder zu...

mehr